Menü
Verzeichnis der Gradierwerke & Salinen in Deutschland
  • Bad Kissingen Saline / Gradierwerk

Gradierwerk Niedersachsen, Saline Niedersachsen

Wenn Sie ein Gradierwerk in Niedersachsen suchen bzw. eine Saline in Niedersachsen, dann haben Sie die Wahl zwischen Lüneburg, Bad Salzdetfurth, Bad Essen und Bad Rothefelde. Außerdem gibt es auch noch die Soltau Therme. Weitere Gradierwerke und Salinen die zumindest teilweise gar nicht weit entfernt sind, finden Sie auch in den benachbarten Bundesländern wie Brandenburg, Hessen, NRW, Sachsen-Anhalt und Thüringen.


Gradierwerk Lüneburg

  • Adresse (Lage): Im Kurpark von 21335 Lüneburg
  • Web: www.lueneburg.info
  • Beschreibung: Es befindet sich im Kurpark und besteht aus einer ca. 5 Meter hohen und 59 Meter langen Wand mit Reisigzweigen über die Sole tropft und an die Luft abgegeben wird.
  • Kontakt für Besucher: Tourist-Information Lüneburg, Rathaus/ Am Markt, 21335 Lüneburg; Tel. 04131/207 66 20
  • Öffnungszeiten: täglich rund um die Uhr geöffnet
  • Geschlossen von/bis: ganzjährig geöffnet, aber in den Wintermonaten nicht in Betrieb. Stand 11/2022 nicht in Betrieb, da defekt. Ende der Reparatur noch nicht bekannt.
  • Eintritt: frei

Gradierwerk in der Soltau Therme

  • Adresse (Lage): Soltau Therme, Mühlenweg 17, 29614 Soltau
  • Web: soltau-therme-online.de
  • Beschreibung: Das Gradierwerk befindet sich im Innenbereich der Soltau Therme. Dort stehen 13 Liegen zur Verfügung um die gesunde Luft entspannt einatmen zu können.
  • Kontakt für Besucher: Soltau Therme, Tel. 05191-84481
  • Öffnungszeiten: siehe Therme
  • Geschlossen von/bis: siehe Therme
  • Eintritt: gemäß Eintrittspreis der Therme


Gradierwerk Bad Salzdetfurth

  • Adresse (Lage): Im Kurpark von 31162 Bad Salzdetfurth
  • Web: soleundmoor.de
  • Beschreibung: Es handelt sich um zwei 13 Meter hohe und 71 bzw. 51 Meter lange Gradierwerke, die sich im Kurpark befinden.
  • Kontakt für Besucher: Soltau Therme, Tel. 05191-84481
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr
  • Geschlossen von/bis: Anfang November bis Mitte April
  • Eintritt: kostenlos


.

Gradierwerk Bad Münder

  • Adresse (Lage): Im Kurpark - Hannoversche Straße 14a, 31848 Bad Münder
  • Web: weserbergland-tourismus.de
  • Beschreibung: Das Gradierwerk befindet sich im Kurpark und wurde 1999 neu errichtet. Es ist 15 Meter lang, 4,5 Meter hoch und 1,8 Meter breit.
  • Kontakt für Besucher: Tourist-Information Bad Münder, Tel. 05042/929804
  • Öffnungszeiten: rund um die Uhr
  • Geschlossen von/bis: das ganze Jahr über uneingeschränkt zugänglich
  • Eintritt: kostenlos


Solearena Bad Essen

  • Adresse (Lage): Auf dem Landesgartenschaugelände von 2010 in 49152 Bad Essen
  • Web: http://bad-essen.rhdbe.de/solearena/ und www.badessen.info
  • Beschreibung: Das Gradierwerk wurde auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände kreisförmig angelegt, mit einem Umfang von 40 Metern innen und 50 Metern außen bei 6 Metern Höhe.
  • Kontakt für Besucher: Tourist-Info Bad Essen, Lindenstraße 25, 49152 Bad Essen, Tel. 05472/9492-0
  • Öffnungszeiten: rund um die Uhr
  • Geschlossen von/bis: immer geöffnet
  • Eintritt: kostenlos


.

Gradierwerk Bad Rothenfelde

  • Adresse (Lage): Im Kurpark von 49214 Bad Rothenfelde
  • Web: bad-rothenfelde.de
  • Beschreibung: Es gibt ein altes und eine neues Gradierwerk mit einer Länge von 114 bzw. 412 Metern und einer Höhe von 13 bzw. 10 Metern. Als Besonderheiten kann man auch den sogenannten Inhalations- und Demonstrationsgang im Innern des neuen Gradierwerks besuchen oder eine Führung auch auf das Dach mitmachen (beides gegen Gebühr).
  • Besonderheit: Alle zwei Jahre kommen Künstler aus der ganzen Welt zur lichtsicht – Projektions-Biennale. Für drei Monate verwandelt sich der Kurort in der kalten Jahreszeit in eine Open-Air-Kunstveranstaltung mit gigantischen Ausmaßen: Circa 11.000 qm Fläche werden im Ortskern von der jungen Projektionskunst beleuchtet. 51 moderne Hochleistungs-Beamer bespielen die Gradierwerke, Wasserfontänen, Parklandschaften und Gebäude und lassen faszinierende Lichtkunstwerke entstehen, die mittlerweile europaweit Beachtung finden. Weit über hunderttausend Menschen besuchten die letzte lichtsicht.
  • Kontakt für Besucher: Kur und Touristik Bad Rothenfelde GmbH, Am Kurpark 12, 49124 Bad Rothenfelde, Telefon 05424/2218-0
  • Öffnungszeiten: täglich unbegrenzt; Inhalationsgang lt. Sommer- und Winteröffnungszeiten
  • Geschlossen von/bis: ganzjährig geöffnet
  • Eintritt: Nur für Führungen oder für den Inhalationsgang


.